Gesellschaft
  Biografie     Werk     Termine     Orgelwettbewerb     Nachrichten     Diskografie     Bibliografie  
Veranstaltungen
22. Tagung 2017
21. Tagung 2016
20. Tagung 2015
19. Tagung 2014
18. Tagung 2013
17. Tagung 2012
16. Tagung 2011
15. Tagung 2010
14. Tagung 2009
13. Tagung 2008
12. Tagung 2007
11. Tagung 2006
10. Tagung 2005
9. Tagung 2004
8. Tagung 2003
7. Tagung 2002
6. Tagung 2001
5. Tagung 2000
4. Tagung 1999
3. Tagung 1998
2. Tagung 1997
1. Tagung 1996
Gründungsversammlung '95
Publikationen
Mitgliedschaft
Satzung
Vorstand & Beirat
Ehrenmitglieder
Allgemein:
Startseite
Kontakt
Impressum

22. Tagung 2017

Die nächste Tagung findet vom 29.9. bis 1.10.2017 in Trier statt. Am Freitagabend gibt es ein Konzert im Rahmen des Moselmusikfestivals mit Musik für Orgel und Instrumente in der Barockkirche St. Paulin, wo Schroeder 1945/46 selbst als Organist gewirkt hat. Am Samstag stehen die Mitgliederversammlung und der 8. Internationale Orgelwettbewerb auf dem Programm. Der Wettbewerb findet erstmals in der Basilika statt, wo es eine fantastische neue Eule-Orgel gibt. Am Sonntag endet die Tagung mit einem Gottesdienst in St. Paulin und einem gemeinsamen Mittagessen.

Freitag, 29.9.2017

20.00 „Schroeder in St. Paulin“. Musik für Orgel und Instrumente, Thebäerstr. 29

Konzert im Rahmen des Mosel-Musikfestivals
Auf dem Programm stehen Werke, die H. Schroeder während seiner Zeit als Organist in St. Paulin (1945/46) selbst gespielt hat: Musik von Bach, Buxtehude, Arne und von Schroeder selbst (Sechs Orgelchoräle über geistliche Volkslieder op. 11, Fantasie e-Moll op. 5b, Praeludium, Kanzone und Rondo für Violine und Orgel, Drei Dialoge für Oboe und Orgel
Ausführende: Petar Entchev (Violine), Maksim Malkov (Oboe), Volker Krebs (Orgel)

Samstag, 30.9.2017

13.30 Vorstands- und Beiratssitzung

15.00 Begrüßung und Eröffnung der Tagung

Ort: wird noch bekannt gegeben

15.30 Mitgliederversammlung

17.00 Pause

19.00 Konstantin-Basilika: Finalkonzert des 7. Internationalen Schroeder-Orgelwettbewerbs

20.45 Vergabe der drei Preise und des Publikumspreises

21.30 Gemütlicher Ausklang im Restaurant „Zum Domstein“ (Römerkeller), Tel. 0651-74490

Sonntag, 1.10.2017

10.00 Führung durch die altchristlich-römischen Gräber von St. Paulin

11.00 Hochamt in St. Paulin, Thebäerstr. 29 (An der Orgel: Volker Krebs)

12.30 Gemeinsames Mittagessen (Ort wird noch bekanntgegeben)